schafferemma Schaffer, Emma

Emma Schaffer wurde 1988 in Baden geboren und erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit acht Jahren an der Musikschule Baden bei Dr. Sibylle Bouda. Nach der Matura am BRG Frauengasse Baden begann sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Studium der Klavierpädagogik in der Klasse von Prof. Harald Ossberger. Als Schwerpunkt wählte sie das Fach „Korrepetition“ mit dem Nebeninstrument Cembalo. Im Juni 2012 schloss sie das Bachelorstudium mit Auszeichnung ab und nahm im Herbst das weiterführende Masterstudium auf. Bereits im frühen Alter nahm Emma Schaffer mehrmals am österreichischen Jugendwettbewerb „Prima La Musica“ teil. Sie trat dort nicht nur als Solistin sondern auch als Kammermusikpartnerin und Begleiterin auf, wobei ihr mehrfach auf Bundesebene erste Preise, sowie zahlreiche Auszeichnungen für ihr hervorragendes Begleiten anerkannt wurden. Schon seit ihrer Jugendzeit widmet sich Emma Schaffer speziell der Korrepetition und begleitet seither zahlreiche Preisträger bei nationalen, sowie internationalen Wettbewerben und Konzerten (Deutschland, Ungarn, Slowakei, Litauen, Tschechien, Polen, Rumänien, Serbien). Zusätzlich ist sie als Korrepetitorin verschiedene Chöre in NÖ und dem Burgenland, sowie Oper- und Operettenaufführungen tätig und wirkt auch in Orchestern mit. Seit 2011 ist sie Korrepetitorin der „Begabtenklassen“ an der Johann Sebastian Bach Musikschule in Wien und auch als Klavierpädagogin an der Volkshochschule Baden tätig.